header banner
Default

Was passiert mit der Rente einer Witwe, wenn sie Schulden hat?


Wer seinen Partner verliert, ist oft nicht nur emotional belastet, sondern auch finanziell. Die Witwenrente soll helfen. Doch gilt das auch für Schuldner?

Die Witwer- oder Witwenrente soll Hinterbliebene finanziell absichern. Doch was passiert, wenn diese hohe Schulden haben und Gläubiger bedient werden müssen? Ist dann auch die Witwenrente pfändbar?

Nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung ist das grundsätzlich möglich. Denn Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung werden wie Arbeitseinkommen behandelt, so auch die Witwenrente. Pfändbar sei jedoch nur der Teil der Rente, der über der sogenannten Pfändungsfreigrenze liegt. Sie soll sicherstellen, dass Schuldner auch bei einer Pfändung ihres Einkommens über das Existenzminimum verfügen können.

Witwenrente: Diese Pfändungsfreigrenzen gelten

Seit dem 1. Juli 2023 beträgt der unpfändbare Grundbetrag 1.402,28 Euro im Monat (2022: 1.330,16 Euro). Wegen der Rundungsvorschrift in § 850c Abs. 5 Satz 1 Nr. 1 Zivilprozessordnung (ZPO) erhöht sich dieser Betrag auf 1.409,99 Euro monatlich. Erhalten Sie eine Witwenrente von 1.500 Euro im Monat, wären also nur 90 Euro davon pfändbar. Die Pfändungsfreigrenzen werden jedes Jahr zum 1. Juli angepasst.

Ihre Höhe hängt zudem davon ab, ob Sie anderen Menschen Unterhalt zahlen müssen (§ 850c Abs. 2 ZPO). Dazu gehören zum Beispiel leibliche Kinder oder geschiedene Ehepartner, denen Sie Unterhalt zahlen. Dabei gilt: Je höher die Zahl der Unterhaltsberechtigten, desto höher ist der unpfändbare Betrag. Für die erste unterhaltspflichtige Person erhöht sich der Freibetrag um monatlich 530 Euro. Für die zweite bis fünfte weitere Person liegt die Erhöhung bei jeweils 290 Euro.

Pfändungsschutzkonto einrichten

Die Deutsche Rentenversicherung muss prüfen, in welcher Höhe die Witwenrente gepfändet werden darf. Sie achtet dabei nach eigenen Angaben darauf, dass Betroffene nicht zu Sozialhilfeempfängern werden.

  • Anspruch, Höhe, Dauer: Sieben Irrtümer bei der Witwenrente
  • Tod des Ehepartners: Wann habe ich Anspruch auf die Witwenrente?
  • Rentenfrage: Muss ich auf die Witwenrente Steuern zahlen?

Sind Hinterbliebene von einer Kontenpfändung betroffen, kann auch die Witwenrente sofort ab Zahlungseingang gepfändet werden. Dagegen können Sie sich aber mit einem sogenannten Pfändungsschutzkonto (P-Konto) absichern. Lesen Sie hier, wie dieses besondere Girokonto funktioniert.

Sources


Article information

Author: Annette White

Last Updated: 1698509762

Views: 1329

Rating: 4.1 / 5 (102 voted)

Reviews: 93% of readers found this page helpful

Author information

Name: Annette White

Birthday: 1995-12-04

Address: 36918 Jessica Tunnel, New Vincentmouth, MA 04248

Phone: +4315293725616435

Job: Network Administrator

Hobby: Motorcycling, Coin Collecting, Whiskey Distilling, Photography, Table Tennis, Fishing, Skiing

Introduction: My name is Annette White, I am a rich, forthright, proficient, welcoming, dear, dazzling, transparent person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.